Freitag, 31. Dezember 2010

...and a happy new Year

wünsche ich all meinen lieben und treuen Blogbesucherinnen. Ich habe das Jahr sehr mit Euch genossen und mich auch von euren tollen und bunten Kreationen inspirieren lassen.
Natürlich danke ich auch meiner Familie, die mich in meinem Hobby bestärkt haben und auch hinter meinen Ideen stehen. Danke für Euer Verständnis und für Eure Geduld mit mir.















So, heute nun sind wir aus unserer Weihnachtspause zurück gekommen. Ein paar Tage hatten wir für uns und unsere Maus hat Ihren ersten Urlaub bei Oma und Opa verbracht. Ja, sie wird groß. Wir haben um einen Tag verlängert und dafür auf der Rückfahrt teils mit Schnee und teils mit Eisregen kämpfen müssen. Aber wir sind gut zu Hause angekommen. Und was sollen wir sagen, die Schneehaufen liegen noch immer vor unserer Tür und werden nicht kleiner.

So, nun wünsche ich Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues und kreatives Jahr 2011. Ich freue mich auf Eure Blogbesuche und vielleicht lerne ich in diesem Jahr viele liebe Bloggerinnen auch mal persönlich kennen.

Bleibt schön bunt...ich tut`s auch.

Liebe Grüße

Eure Kate


Mittwoch, 29. Dezember 2010

Unser Wichtelgeschenk

So, nun endlich gibt es auch Bilder von unserem Wichtelgeschenk. Dafür geht natürlich ein ganz dickes Dankeschön an Max. Wir haben uns sehr über Dein Geschenk gefreut und vor allem die selbst geschriebene Karte. Dankeschön.














Mama hat mit geholfen. Aber als erstes habe ich die Gummibärchen entdeckt.....mmmmhhhh lecker. Ein paar sind auch noch übrig.



Das Puzzlebuch habe ich auch gleich mal getestet.














Die Socken sind ganz toll. Leider passe ich noch nicht rein, aber das wird noch. Mama kann nämlich nicht stricken, daher freue ich mich darüber besonders...und sie sind so schön bunt. DANKESCHÖN.

Es hat besonders viel Spaß gemacht, daher geht auch noch ein dickes Dankeschön an Tanja, die das alles organisiert hat. Wir würden uns über eine Neuauflage im nächsten Jahr sehr freuen.

Wir wünschen Euch einen guten Start ins neue Jahr, bleibt alle gesund und weiterhin sooooo kreativ. Ich hoffe Euch auch im neuen Jahr wieder hier zu treffen und zum 100. Leser, gibt es dann auch endlich eine Verlosung.
Das letzte Jahr ist sehr schnell vergangen und durch mein neues Hobby verflog die Zeit nur so.

Ganz liebe Grüße

Eure Kate

Freitag, 24. Dezember 2010

Merry X-Mas

das wünsche ich Euch allen von ganzen Herzen. Wir haben hier gerade ein kleines Päuschen und ich möchte Euch und Euren Familien besinnliche Feiertage im Kreise Eurer Lieben wünschen. Genießt die Zeit mit Freunden und Verwandten, unter einem schön geschmückten Tannenbaum und bei selbst gebackenen Plätzchen.


 








 






Wir haben schon seit dem 22. voll Haus, im wahrsten Sinne des Wortes. Aber es ist noch immer besinnlich und das ist sehr erfreulich. Inzwischen schneit es hier auch passend zur Weihnachtsmusik. Plätzchen sind weg gefuttert und bald ist Bescherung. Und am Abend gibt es den obligatorischen Kartoffelsalat mit Würstchen. Darauf freue ich mich schon und auf die leuchtenden Kinderaugen unserer Tochter.
















 
Sie hat die erste Bescherung heute schon gehabt...Ihr neues Puppenhaus. Jetzt spielt sie schön und später kommen die anderen Geschenke auch nicht zu kurz. Sie findet es ganz Klasse. Und natürlich fehlt auch noch unser Wichtelgeschenk....

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine schöne Zeit und ich freue mich schon auf nächstes Jahr...mit all den tollen, kreativen Ideen. Ganz liebe Grüße auch an meine Familie, vor allem meinem lieben Mann, der mich so lieb und verständnisvoll unterstützt, meine Tochter...die meine kreativen Ideen tragen muß und auch an meine Freundin Birthe...die mich immer kreativ unterstützt und meine "Arbeits"-Moral aufrecht erhält.

Einfach mal Danke an alle sagen, die in letzter Zeit auch ein wenig zu kurz gekommen sind. Entschuldigung und ich versuche mich zu bessern.

Weihnachtliche Grüße

Eure Kate

Montag, 20. Dezember 2010

Weihnachtsproduktions-Endspurt

Das klingt ja schon mal viel versprechend....ja, ist es auch. Ich war echt fleißig. Am Freitag und heute war ich nochmal richtig produktiv. Nachdem das Weihnachtsgeschäft im Zweizimmerladen recht gut läuft, bin ich schon am nach produzieren. Dazu kommen noch neue Ideen, wie zum Beispiel: Tatütas (Taschentüchtertaschen ;-) )...und die sind echt goldig. Somit sind diese auch mit ins Sortiment aufgenommen worden.


















Das waren meine ersten beiden Versuche vom Freitag. Aber klappt ganz gut und geht mit der Zeit auch ganz schnell.



 Dazu kamen noch zwei PimpiCuffs aus Jeans und Walk. Die sind einfach traumhaft!









Meine Kosmetiktaschen sind auch sehr gefragt. Also gab es auch hier nochmal 2 neue. Der Tante Ema Stoff ist dazu so genial....da mag man sich nicht wirklich davon trennen.














Mal sehen, vielleicht haben Sie am Samstag schon einen neuen Liebhaber gefunden.

Heute morgen sind dann noch kleine Sets entstanden, Kosmetiktaschen mit passenden Tatütas. Auch aus meinem Lieblingsstöffchen.














 Beide Sets aus doch etwas gedeckten Farben (braun und türkis), aber auch sehr schön.
















Fehlen darf natürlich auch unsere Flora Fox nicht, auch mit passenden Tatütas.




















Und zu guter Letzt noch eine gemischte Auswahl an Tatütas. Alles wandert noch heute in den Zweizimmerladen. Ich freue mich sehr, das meine Sachen gefallen und gekauft werden. Sind auch immer mit viel Liebe gemacht.

Jetzt muß ich nur zugeben, einige Geschenke stehen noch aus...und wenn es weiterhin so schneit, dann werde ich auch noch rechtzeitig fertig.  Ich hoffe Ihr seit schon ein wenig weiter....oder sogar schon fertig. Glückwunsch...ihr könnt die Weihnachtsstimmung schon genießen.

Damit Schluß für heute, war ja doch eine ganze Menge. Ich wünsche Euch noch ein paar kreative Tage bis Weihnachten.

Ganz liebe Grüße

Eure Kate





Mittwoch, 15. Dezember 2010

Li-La-Laune

Heute geht es mal mit meiner Lila-Serie weiter. Ich hatte mich ja auf dem letzten Stoffmarkt mit Lila Stoffen jeder Sorte eingedeckt. Unter anderem auch mit diesem tollen Fleece. Und daraus ist dann eine derzeit bei uns sehr gefragte Amelie entstanden. Dieses Mal aber ohne Kapuze. Weil sie nie aufgesetzt wird und eigentlich nur die Mama mag *grins*















Und da mir die Variante der "Cuffs-Stickserie" als Tasche sehr gut gefiel, habe ich sie gleich mal getestet. Top...demnächst wieder. Ich finde es sieht ganz süß aus. Beim vorletzten Schritt stoppe ich nach der ersten naht, klebe mit Stylefix den unteren Rand des Webbandes fest, gehe einen Stickschritt zurück und sticke nochmal den vorletzten Schritt , aber auch wieder nur die eine Naht und befestige damit das Webband. Wenn man mag, kann man natürlich an der zweiten Naht auch noch ein Webband befestigen.























Leider bekomme ich den tollen Farbton des Fleeces nicht so gut hin, aber sicherlich kennt ihr ihn ja auch. So sieht das ganze Kleidchen aus. Freu mich schon, wenn meine Maus es zum ersten Mal trägt. Steht dann ganz stolz vorm Spiegel und dreht sich so süß....ein Bild für die Götter *grins*

Außerdem sind heute noch einige Geschenke für eine liebe Freundin fertig geworden. Zum Glück noch vor Weihnachten, denn den Auftrag habe ich doch mindestens schon 2 Monate hier zum nähen.


















Entstanden sind ein Schal mit passender Mütze, Marke Eigenbau. Farbe und Motiv waren Ihre Wahl. Da kann man dann auch nicht so viel falsch machen.
Und dazu entstand noch einen Knudie mit Traubenkernfüllung, mit dem kann man bei den Temperaturen getrost angewärmt ins Bett gehen. Ich finde, Traubenkerne halten die Wärme sehr lange...länger als die gängigen Kirschkerne.


Ich hoffe beides gefällt...ist auf jeden Fall mit viel Liebe gemacht. Jetzt hoffe ich nur, das sie nicht vor Eintreffen des Päckchens im Blog vorbei schaut  *winke*winke*

Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche ich Euch einen schönen Abend.

Ganz liebe Grüße

Eure Kate

Dienstag, 14. Dezember 2010

Baustelle

 Hallo Ihr Lieben,

da meine Programierkenntnisse doch etwas dürftig sind, ist mein Blog derzeit eine Baustelle. Ich bin am basteln und ich werde auch noch jemand dazu befragen. Ihr seid natürlich auch gefragt.....
Der Jahreszeit und der Umwelt angepasst, präsentiert sich mein Blog daher in schlichtem weiß. Ab dem Wochenende sieht es hier hoffentlich ein wenig anders aus. Da ist mein Schatz für eine ganze Weile hier....Urlaub. Wie habt Ihr Euer Blogdesign designt? Bin nur ich zu blöd!?

So, ansonsten werden auch bei mir einige Weihnachtsgeschenke genäht und gestickt. Die Auflösung gibt es natürlich in dem Fall auch erst nach Weihnachten....es gibt hier auch noch einige Mitleser....
Ansonsten schneit es hier mal wieder. Nachher kommt gleich Besuch aus der großen Stadt *grins* und meine Maus trifft Ihre Freundin wieder. Das wird eine Freude.

Ich wünsche Euch viel Erfolg und bis bald, natürlich dann wieder mit Fotos

Liebe Grüße

Eure Kate

Freitag, 10. Dezember 2010

Tief verschneit...

ging es heute hier weiter. Die anderen 2 Modelle wurden auch getestet und ich habe einen Favoriten: Die Eule auf braunem Samt...wie ich finde ein Traum. Die anderen haben jetzt auch Ihre Snaps und wurden auch schon vom Töchterchen erspäht und für gut befunden. Für Ihre kleinen Arme doch auch in der schmalen Knopfvariante noch zu groß...Glück für die Mama, ausnahmsweise.






Einen Tipp habe ich noch: Bei Verwendung von Jeansstoff (meiner war etwas stärker) wird die Eastwind Stickerei recht steif. Evtl. auf den zu applizierenden Stoff verzichten oder nur dünnen Stoff verwenden. Ist auch komplizierter zu wenden, ansonsten echt super. Ich bin von allen 4 Motiven voll begeistert.

Ansonsten kann ich nur von meinem morgentlichen Schock berichten...30-40cm Neuschnee. Wer hat denn mit so einem Anblick gerechnet. Hier ein paar Bilder:




















Unser Gärtchen sah heute morgen aus, als wäre er "halb voll" mit Schnee. Kaum noch ein Unterschied zwischen Terrasse und Wiese. Von den zusammen geschobenen Bergen vor der Tür nicht zu reden. Das könnt Ihr Euch sicherlich gut vorstellen. Wir kommen langsam an unsere Grenzen, Schnee zu stapeln. Aber heute Nachmittag kam die Sonne dazu noch raus. Es war sehr schön draußen. Nur leider kein Schnee mehr auf den Gehwegen und der Straßen und wi mussten unseren Schlitten zu Hause lassen und laufen.

So, damit wünsche ich Euch ein wunderschönes Adventswochenende und einen schönen 3. Advent.
Übrigens in meinem Nähzimmer ist es derzeit wie in einem Iglo...dick verschneite Dachfenster, kein Tageslicht, aber zum Glück warm *grins*

Ganz liebe Grüße

Eure Kate

Donnerstag, 9. Dezember 2010

zu später Stunde...

 .... sind bei mir heute noch diese entzückenden "PimpiCuffs" entstanden. Die Idee fand ich ja sofort Klasse und naja...den Rest brauch ich ja nicht zu erklären. Sicherlich waren einige von Euch heute auch shoppen *grins*.
Mein Problem an der ganzen Geschichte...entweder passen die Farben nicht auf Anhieb oder es ist einfach zu spät um zu checken wie rum die Rückseite aufgelegt werden muß, bevor sie festgenäht wird...oder,oder, oder.

Aber ich finde sie echt Klasse, obwohl ich ja nicht so für "Schmuck" bin...aber die werde ich tragen.

Hier mal meine Probestückchen:
Vorderseite

Rückseite

In meinen Erstlingswerken habe ich mich von den Beispielen leiten lassen. Ich muß ja erstmal schauen wie es wirkt. Der Erste ist auch schon mit Snaps versehen...die anderen werden noch folgen. So und für alle KamSnaps Neulinge (wie ich einer bin) hier auch nochmal der Link zum Videotutorial auf Y*outube.

Von oben nach unten habe ich Jeans, Walk und Cord verwendet. Die Rückseiten liegen in der gleichen Reihenfolge.

So und nun noch eine Bitte: Können wir bitte Weihnachten um 2 Wochen verschieben...ich werde sonst nie fertig. Ich hab so viele Ideen und bald ist die Zeit vorbei...von wegen "stade Zeit". Geht es Euch auch so?

Naja, ich werde nochmal mein Glück versuchen, es gibt ja noch 2 weitere Modelle zum Testen. Die Nacht wird kurz.

Ich wünsche Euch eine gute Nacht und noch viel Zeit bis Weihnachten.

Liebe Grüße

Eure Kate

Dienstag, 7. Dezember 2010

Fliepi-Milli-Amelie

Ich habe in letzter Zeit so viele tolle Teile aus dem Jeana-Fleece gesehen, das ich doch nicht widerstehen konnte. Sofort wußte ich ...das gibt eine Amelie. Die nähe ich sehr gern, ist toll für drüber und geht "eigentlich" sehr schnell. Ja...eigentlich, wenn man nicht 1000 Ideen hat die man verwirklichen will. Und ich wollte ja auch endlich mal eine große Milli mit meiner neuen Maschine sticken. Da hab ich mich ja schon sooooo drauf gefreut.

Von den vielen Farbwechseln mal abgesehen, sie ist auch die viele Zeit wert. Man merkt wie viel Liebe und Herzblut Silke in Ihre Milli steckt. Und dafür liebe ich Euch alle beide *verliebtschau*

Natürlich hab ich noch das passende Webband mit vernäht (nachdem ich die passenden Pilze von Jeana zu Schlüsselanhängern verarbeitet habe) und nicht mal 3cm für nen Einnäher hatte. Fält aber gar nicht auf, oder!? Gab es eben einen noch von Farbenmix, der farblich gut dazu paßt.






















 Die Kapuze habe ich mit Jersey-Punkten gedoppelt und den Saum habe ich hoffentlich mit "Roll"Jersey abgeschlossen. Naja, habe einen Jerseystreifen nur geschnitten und angenäht und hoffe, daß er sich zusammen rollt....so meine Idee *grins*. Und deswegen hat es auch etwas länger gedauert.

Jetzt bin ich gespannt, ob sie meiner Maus paßt...ich hab sie als Kleidchen genäht. Dann paßt sie vielleicht noch nächstes Jahr. Mir gefällt sie ganz gut. Mit dem aufnähen der Stickies muß ich noch üben. Habt Ihr Tipps für mich? Wie macht Ihr das?

So, nachdem ich gestern hier mal aufgeräumt habe und es super aus sah...siehts jetzt wieder nach Explosion aus. Gehts Euch auch so?

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und nehmt Euch vor Dachlawinen in acht.

Eure Kate

Montag, 6. Dezember 2010

Weihnachtskleidchen ist fertig

Nachdem ich letztes Jahr bei Euch so oft gesehen habt, das Ihr extra Kleidchen für Weihnachten näht, habe ich mich dieses Jahr auch mal ran gewagt. Ganz spontan habe ich für mich eine Imke aus meinem Lieblingsstöffchen und meinen Lieblingsfarben, braun und türkis, genäht.




















 

 Hat alles gut funktioniert und da habe ich dann beschlossen für die Maus ein passendes Kleidchen zu nähen. Nur welchen Schnitt sollte ich nehmen. Nachdem ich nicht ganz so der Kleidchen und Rockfan bin, ist die Auswahl an Schnitten auch etwas begrenzt.Also habe ich mir meine Hannah raus geholt und ein wenig dran herum gebastelt. Kurze Ärmelchen, oben leicht gerüscht, zum Kleid verlängert, Vorderseite geteilt und auch vorn mit Gummizug gerüscht und hinten auch noch etwas gerafft. Heute Nachmittag ist dann Anprobe.



















 


Ein großer Unterschied ist nicht zu erkennen. Nur Mama hat unten die großen Blümchen. Die sind für die Maus aber eindeutig zu groß. Auf große Betüddeleien habe ich aufgrund des schönen Musters verzichtet. Nur ein wenig mit Samtband abgesetzt.



















 


Ja, jetzt ist es soweit...Mama und Tochter gehen im Partnerlook *grins*
Aber die Kleidchen kann man auch noch im Sommer tragen...nicht nur zu Weihnachten.

Unser Wochenende war auch recht turbulent. Am Freitag haben wir mit Freunden einen indischen Kochkurs gemacht. Es war echt toll, lecker und ganz schön lustig. Wird wohl auch nicht der letzte gewesen sein. Am Samstag habe ich mit Birthe den ganzen Tag  nähen können...Weihnachten naht ja *ho ho ho*. Und am Sonntag habe ich noch Plätzchen gebacken.

Heute ist mein Schatz noch zu Hause, da er ja leider gestern arbeiten mußte. So komme ich auch noch zu einigen Sachen.

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart. Hier schneit es wieder und ich werde gleich noch eine Runde Schnee schieben gehen.


Ganz liebe Grüße

Eure Kate

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Stolz wie "Oskar"

Richtig stolz war ich natürlich wie ich heute am Zweizimmerladen vorbei kam ...

 ...und die Schaufensterdeko sah. Sie haben einen ganz tollen Adventskalender an die Tür gezaubert...






















Ich hoffe man kann trotz der Spiegelung etwas erkennen.
Ich bin mit 2 "Fensterchen" vertreten.






















Nr. 5...also schon ganz bald und jetzt kommt`s:



Und das "Fensterchen" Nr. 24 bin ich auch noch.... stolz wie Oskar. Na, ich hoffe das ist Werbung und die Leute strömen hinein um zu kaufen *grins*

Ja und bei dieser Gelegenheit habe ich natürlich auch gleich noch mein Regal mit geknipst um diese für Euch und die Nachwelt zu erhalten.



Mir gefällt es richtig gut, alles süß "angerichtet"...ich würde es sofort kaufen. Daneben noch ein "Steckbrief" und der "Beipackzettel" für die Traubenkern-Knudies, damit sie auch ein langes Leben haben.

So, das wollte ich heute gern mit Euch teilen...naja, eigentlich auch dem Rest der Welt da draußen zeigen.

Ich wünsche Euch allen einen ruhigen Abend. Ich bin auch geschafft und morgen ist bei uns so einiges los. Morgen kommt meine liebe Birthe mit Töchterchen. Wir backen wieder Plätzchen mit den Kids und wollen Rodeln und abends gibt es Programm für die Großen. Ein Indischer Kochkurs für uns....ich freu mich schon drauf. Das wird bestimmt lustig...und feurig scharf.

Liebe Grüße aus dem Schnee

Eure Kate

PS: und hier noch einige Bilder aus unserem Garten...bzw. was davon noch zu sehen ist. Wir versinken im Schnee. Aber da es nicht so kalt ist, sind wir viel draußen und mit dem Schlitten unterwegs. Opa hat ihn ganz schnell gemacht. Wir haben unseren Spaß damit. *winke, winke Opa*



Auf frischer Tat ertappt!

dieser Anblick ließ mich einerseits innerlich grinsen, aber machte mich doch auch ein wenig traurig. So viel Arbeit und dann gibt es Räuber....



Sie hat ganz schöne Anstrengungen auf sich genommen, da der Kalender über dem Sideboard im Esszimmer hängt. Und mit Ihrem Hocker kommt sie ja auch noch nicht dran, aber wo ein Wille ist...ist ja bekanntlich ein Weg. Und mit viel Kraft und Willen hat sie sich dann hochgezogen...und geräubert.

Vielleicht klappt es im nächsten Jahr besser.

Liebste Grüße

Eure Kate

Dienstag, 30. November 2010

Wir brauchen Platz

Wir räumen unsere Wintergarderobe vom letzten Jahr aus.Wir brauchen Platz!  Schuhe, Jacken, süße Mäntelchen und noch mehr gibt es ab heute hier. Wer Interesse hat, einfach mal reinklicken.


Die Sachen sind in einem sehr guten Zustand, da wir durch die Näherei dann soviel hatten und dafür andere Sachen ihr Dasein im Schrank fristen mußten und einfach in Vergessenheit gerieten.

Irgendwie hab ich dann den Überblick verloren...aber das kennt Ihr ja sicherlich auch. Einzelne...oder sogar Alle?

Dafür hat mir mein Liebster einen Kaufstopp auferlegt. Recht hat er ja. Soviel Sachen braucht kein Kind. So viele Gelegenheiten gibt es ja gar nicht die Sachen alle mal auszuführen.

Naja, dann trennen wir uns von so einigen schönen Sachen....Und haben bald wieder Platz für Neues.

Liebe Grüße und einen schönen Abend.

Eure Kate

PS: Es wird hier etwas ruhiger werden, da meine Maus krank ist und mit Fieber gerade eingeschlafen ist.

Schnee für Spanien

 Guten Morgen nach Spanien, liebe Svenja. *winke*winke*  Ja genau Du bist gemeint. Heute extra nur für Dich.
Schneebilder aus Deutschland für alle die nie welchen sehen werden oder froh sind ihn nur auf Bildern zu sehen.






















Heute morgen 7.00 Uhr habe ich das erste Mal für heute Schnee geschippt. Aber heute sieht es ganz gut aus. Es schneit gerade nicht. Gestern hat auch gereicht...4x habe ich geräumt. Guter Start in die Saison der Eigenheimbesitzer die von nun an selbst Schnee räumen müßen.
























Ja so sieht es bei uns rundherum beim Blick aus dem Fenster aus...weiß. Aber das Wetter ist schon i.O. und wir laufen zur Krippe und stapfen durch den Schnee. Warm angezogen ist alles kein Problem. 2 Michelinmännchen unterwegs, sieht sicherlich ganz lustig aus, aber wir frieren nicht.

Und zu meinem Glück paßt mein gestern fertig genähtes Mareenkleidchen und ich habe gleich ein paar Fotos machen können.























Und schon mit extra guter Laune und das Kleidchen gefällt. Das nächste werde ich noch ein wenig länger machen und mit einer anderen Kragenvariante probieren, obwohl ich ja Kapuzen echt liebe.

So, dann werde ich mich mal an mein Maschinchen setzten und ein wenig was nähen. Ich wünsche Euch  einen schönen Wintertag und frohes Werkeln für Weihnachten.

Ganz liebe Grüße

Eure Kate

Mareen Kuschelkleidchen

Ja, zugeschnitten liegt es hier schon eine Weile, aber in letzter Zeit hatte ich wirklich einige wichtige Sachen zu erledigen...wie hier schon zu lesen war. Aber nun, wo doch einiges abgearbeitet wurde, bleibt Zeit mal wieder was für meine Maus zu nähen.

Und so gab es zum Einstieg dieses Mareen Kuschelkleidchen mit Kapuze aus lila und grauem Nicky....oh der ist so flauschig.

 

Den Stoff hatte ich schon auf dem Stoffmarkt erstanden und endlich kam er zum Einsatz. Diesmal noch ganz unbetüdelt, da das Muster allein schon wirkt. Ich hoffe das Kleidchen paßt und gefällt.

Sorry, aber ich habe eine wirklich komische "Büste", sieht immer aus, als hat sie von Kraft geträumt. Aber wenn doch kein Model zur Hand ist (sie schläft) muß die Büste eben reichen. Modelbilder evtl. später.

Dann wünsche ich Euch einen schönen Tag und viel Erfolg beim Nähen oder was auch immer Ihr heute noch so macht.

Ganz liebe Grüße

Eure Kate

Montag, 29. November 2010

Großprojekt: Adventskalender mal Zwei


oder: geteiltes Leid ist halbes Leid. Das dachten sich meine Freundin Birthe (ohne Blog) und ich bereits letztes Jahr vor Weihnachten, als wir beschlossen einen Adventskalender für unsere Mädels zu nähen. Aber überraschenderweise kam Weihnachten letztes Jahr so plötzlich und unerwartet, das wir das ganze auf dieses Jahr verschoben. Wir waren ja noch Anfänger und irgendwie war es zeitlich schon recht kurzfristig und unsere Mädels auch erst 1 Jahr. 

Gefühlt seit Ostern suchten wir nun nach dem geeigneten Schnitt oder der besten Variante. Und so bestellte ich mir ein E-Book hier. Beim Ausdrucken kamen mir schon die ersten Zweifel...das wird dieses Jahr wieder nichts. Aber das war keine Lösung und somit stürzten wir uns in das Großprojekt des Jahres...Adventskalender. 

 Und so entstanden 2x 24 kleine Häuschen und Dächer, alle unterschiedlich betüdelt. Und ich hab nach ca. 1 Jahr meine Stickmaschine zur Nähmaschine umgebaut (I*novis 900E) und endlich alle meine Zierstiche (wegen denen ich die Maschine wollte) mal ausprobiert und konnte mich fast nicht mehr bremsen. Ich war so in Häuschen-Näh-Laune und hätte nochmal 24 nähen können....

Es zogen sogar Leute in meine Häuschen ein…mal sehen ob Ihr sie findet. Doch das schwierigste wartete noch auf uns….alles aufnähen, erst die Dächer, dann die Häuschen. Aber auch das haben wir geschafft.


 
Zwischenzeitlich sah es in unserem Nähstudio *grins* ganz schön chaotisch aus, aber das versteht sich ja von selbst. Und wie man sehen kann: nur das Genie beherrscht das Chaos.

Und das sind unsere Ergebnisse: 2 doch sooooo unterschiedliche Ergebnisse. Aber sie können sich sehen lassen und wir sind echt froh, es noch vorm Termin geschafft zu haben. 

 
Hier ist der Advents-Kalender von Birthe:



Und hier nochmal das ganze Projekt in groß: 

Da sprechen die Bilder doch für sich, oder!? Ich hoffe Ihr könnt noch.

So, nun noch meiner:


 Und das ganze im Großformat: 

 So viele kleine Details in den einzelnen Häuschen. Im Rückblick hat es uns wirklich viel Spaß gemacht. 
24 kleine Häuschen die jetzt nur noch warten gefüllt und dann „geöffnet“ zu werden.  Ja, das war doch ein Großprojekt, aber dank unseres Doppelpacks konnte keine von uns schlapp machen oder gar das Projekt verwerfen.  Aber wir sind stolz auf unsere 2 Adventskalender und haben für die nächsten Jahre keinen Vorweihnachtsstreß mehr…einfach nur noch befüllen und fertig. 

So, das war es für den heutigen Montag.

Hier schneit es ununterbrochen und ich habe heute schon 3x Schnee geräumt. Aber weil die weiße Pracht so schön war, bin ich mit meiner Maus gleich noch Schlitten fahren gegangen. Das war echt lustig und morgens waren wir natürlich auch die Ersten auf der „Abfahrt“. Wenn es weiter so schneit, bauen wir noch einen Schneemann oder einen Iglo. Der Schnee stapelt sich doch schon zu Bergen.



In diesem Sinne wünsche ich Euch nachträglich einen ersten Advent (wir waren das ganze Wochenende unterwegs) und einen guten Wochenstart.



Liebe Grüße



Eure Kate
 


Druckersymbol