Montag, 29. November 2010

Großprojekt: Adventskalender mal Zwei


oder: geteiltes Leid ist halbes Leid. Das dachten sich meine Freundin Birthe (ohne Blog) und ich bereits letztes Jahr vor Weihnachten, als wir beschlossen einen Adventskalender für unsere Mädels zu nähen. Aber überraschenderweise kam Weihnachten letztes Jahr so plötzlich und unerwartet, das wir das ganze auf dieses Jahr verschoben. Wir waren ja noch Anfänger und irgendwie war es zeitlich schon recht kurzfristig und unsere Mädels auch erst 1 Jahr. 

Gefühlt seit Ostern suchten wir nun nach dem geeigneten Schnitt oder der besten Variante. Und so bestellte ich mir ein E-Book hier. Beim Ausdrucken kamen mir schon die ersten Zweifel...das wird dieses Jahr wieder nichts. Aber das war keine Lösung und somit stürzten wir uns in das Großprojekt des Jahres...Adventskalender. 

 Und so entstanden 2x 24 kleine Häuschen und Dächer, alle unterschiedlich betüdelt. Und ich hab nach ca. 1 Jahr meine Stickmaschine zur Nähmaschine umgebaut (I*novis 900E) und endlich alle meine Zierstiche (wegen denen ich die Maschine wollte) mal ausprobiert und konnte mich fast nicht mehr bremsen. Ich war so in Häuschen-Näh-Laune und hätte nochmal 24 nähen können....

Es zogen sogar Leute in meine Häuschen ein…mal sehen ob Ihr sie findet. Doch das schwierigste wartete noch auf uns….alles aufnähen, erst die Dächer, dann die Häuschen. Aber auch das haben wir geschafft.


 
Zwischenzeitlich sah es in unserem Nähstudio *grins* ganz schön chaotisch aus, aber das versteht sich ja von selbst. Und wie man sehen kann: nur das Genie beherrscht das Chaos.

Und das sind unsere Ergebnisse: 2 doch sooooo unterschiedliche Ergebnisse. Aber sie können sich sehen lassen und wir sind echt froh, es noch vorm Termin geschafft zu haben. 

 
Hier ist der Advents-Kalender von Birthe:



Und hier nochmal das ganze Projekt in groß: 

Da sprechen die Bilder doch für sich, oder!? Ich hoffe Ihr könnt noch.

So, nun noch meiner:


 Und das ganze im Großformat: 

 So viele kleine Details in den einzelnen Häuschen. Im Rückblick hat es uns wirklich viel Spaß gemacht. 
24 kleine Häuschen die jetzt nur noch warten gefüllt und dann „geöffnet“ zu werden.  Ja, das war doch ein Großprojekt, aber dank unseres Doppelpacks konnte keine von uns schlapp machen oder gar das Projekt verwerfen.  Aber wir sind stolz auf unsere 2 Adventskalender und haben für die nächsten Jahre keinen Vorweihnachtsstreß mehr…einfach nur noch befüllen und fertig. 

So, das war es für den heutigen Montag.

Hier schneit es ununterbrochen und ich habe heute schon 3x Schnee geräumt. Aber weil die weiße Pracht so schön war, bin ich mit meiner Maus gleich noch Schlitten fahren gegangen. Das war echt lustig und morgens waren wir natürlich auch die Ersten auf der „Abfahrt“. Wenn es weiter so schneit, bauen wir noch einen Schneemann oder einen Iglo. Der Schnee stapelt sich doch schon zu Bergen.



In diesem Sinne wünsche ich Euch nachträglich einen ersten Advent (wir waren das ganze Wochenende unterwegs) und einen guten Wochenstart.



Liebe Grüße



Eure Kate
 


Kommentare:

  1. Die Arbeit hat sich auf alle Fälle gelohnt. Sind super geworden Eure Adventskalender. Ich muss erst nächstes Jahr einen machen. Bin mal gespannt was dabei dann rauskommt. ;-)

    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn. Der Kalender ist wirklich einzigartig und unglaublich toll geworden. Mit soviel Liebe gemacht. Ich bin restlos begeistert und die Kleine sicherlich auch.

    P.S. Wo sind eigentlich die Schneefotos? Es muss ja auch an uns kleinen Leute gedacht werden, die nie Schnee haben werden (oder erst, wenn sie in D landen)*ggg*

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sind wunderschön geworden! Einfach ein Traum :)

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Oh voll schön. Ich werde wohl heute und morgen noch eine Nachtschicht einlegen und es werden nur popelige neue Säckchen und keine solchen Traumhäuschen.
    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Ooooh, die sind aber echt toll!!! Habe grade das eine Häuschen bei KUB-Galerie entdeckt und war natürlich neugierig, wie den das ganze aussieht ;-))) Und ich muss sagen, ich bin wirklich schwer beiendrückt. Einfach toll und klasse Arbeit!!!

    Liebe Grüße Natalie

    AntwortenLöschen
  6. wow .. die sind ja klasse ... ist schon toll zu sehen, wie unterschiedlich das selbe Modell ist .. mal sehen, vielleicht gehe ich das Projekt Adventskalender nächstes Jahr auch an ... bisher schrecken mich 48 Tage einfach noch ab ;-)

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ist der toll geworden! Respekt vor soviel Arbeit!!!
    Ganz toll!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe gerade das fertige Kunstwerk!!! bei farbenmix gesehen. Hut ab! Was für ein schönes Stück.
    GLG♥ Kerstin

    AntwortenLöschen

Druckersymbol