Dienstag, 7. Dezember 2010

Fliepi-Milli-Amelie

Ich habe in letzter Zeit so viele tolle Teile aus dem Jeana-Fleece gesehen, das ich doch nicht widerstehen konnte. Sofort wußte ich ...das gibt eine Amelie. Die nähe ich sehr gern, ist toll für drüber und geht "eigentlich" sehr schnell. Ja...eigentlich, wenn man nicht 1000 Ideen hat die man verwirklichen will. Und ich wollte ja auch endlich mal eine große Milli mit meiner neuen Maschine sticken. Da hab ich mich ja schon sooooo drauf gefreut.

Von den vielen Farbwechseln mal abgesehen, sie ist auch die viele Zeit wert. Man merkt wie viel Liebe und Herzblut Silke in Ihre Milli steckt. Und dafür liebe ich Euch alle beide *verliebtschau*

Natürlich hab ich noch das passende Webband mit vernäht (nachdem ich die passenden Pilze von Jeana zu Schlüsselanhängern verarbeitet habe) und nicht mal 3cm für nen Einnäher hatte. Fält aber gar nicht auf, oder!? Gab es eben einen noch von Farbenmix, der farblich gut dazu paßt.






















 Die Kapuze habe ich mit Jersey-Punkten gedoppelt und den Saum habe ich hoffentlich mit "Roll"Jersey abgeschlossen. Naja, habe einen Jerseystreifen nur geschnitten und angenäht und hoffe, daß er sich zusammen rollt....so meine Idee *grins*. Und deswegen hat es auch etwas länger gedauert.

Jetzt bin ich gespannt, ob sie meiner Maus paßt...ich hab sie als Kleidchen genäht. Dann paßt sie vielleicht noch nächstes Jahr. Mir gefällt sie ganz gut. Mit dem aufnähen der Stickies muß ich noch üben. Habt Ihr Tipps für mich? Wie macht Ihr das?

So, nachdem ich gestern hier mal aufgeräumt habe und es super aus sah...siehts jetzt wieder nach Explosion aus. Gehts Euch auch so?

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und nehmt Euch vor Dachlawinen in acht.

Eure Kate

Kommentare:

  1. Hallo liebe Kate,

    schöner Fliegenpilzfleece, daraus eine Amelie zu nähen, find ich wirklich eine tolle Idee ;-))

    Schau mal auf meinen Blog, falls Du Zeit haben solltest, dann weißt Du, weshalb ich so schmunzeln muss :-))

    Deine Amelie ist total schön geworden. Beim Aufnähen der Stickies lege ich auf jeden Fall abreißbares Vlies unter. Zum temporären Fixieren bei größeren Applis nehme ich auch gerne Sprühzeitkleber.

    Vor Dachlawinen müssen wir uns hier auch in acht nehmen- die kommen immer richtig schnell und unverhofft.

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Ui - wunderschön ist der Pulli!
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ach - wegen den Stickies - ich hab sie immer schön mit Stecknadeln fixiert - jetzt allerdings nehme ich das Stylefix von Farbenmix - so klappt es immer und sieht ordentlich aus.
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. ...ohhhhh....schön....schön....schön...

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  5. hach...wie beneide ich euch alle mit euren Stickmaschinen.
    Ich wuerde auch gerne sowas suesses kreieren.

    Super suess ist die Amelie geworden. Nochmal Kind sein.. hach...

    GlG
    Svenja (die momentan 20 Grad und vieeelll Regen hat)

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich toll geworden, ganz klasse!!!! :O)))
    Na, dann hole ich mir von dir nach Heiligabend mal Tipps wegen Vlies und Co. der Stickereien.....;O))

    AntwortenLöschen
  7. oooooh jetzt zauberst du auch in gross *lach*
    ich freu mich so für deinen neuen schatz
    und lass dir alle guten wünsche da
    vonherzen
    silke :-)

    AntwortenLöschen
  8. hallo liebe katja,
    wie hab ich mich gefreut, dass du dich bei mir gemeldet hast!!! sooooo lieb von dir!!!
    ich hab's streng gehabt und vieles,vieles blieb liegen, auch so einiges was mir eigentlich schon sehr,sehr wichtig gewesen wäre......tja, so geht's....
    deine kleine süsse maus macht sich ja ganz wacker...dass sie den adventskalender mit solch grosser anstrengung räubert.....ganz schön keck!
    gestaunt hab ich auch, dass du im zweizimmerlädchen ausstellen und verkaufen darfst, toll!!! vom zeitpunkt her ist's ja genial so kurz vor weihnachten!!! ich wünsche dir auf jeden fall einen riiiiiesengrosen erfolg!

    auch euch allen schöne festtage!
    herzlichst,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen

Druckersymbol