Sonntag, 3. Juli 2011

Mini-Puschen

Lange wollte ich das Ebook "bepuscht" von LinVins mal probieren. Da ich früher für meine Tochter selbst  ähnliche "Markenpuschen" gekauft habe und mich doch häufig über den zu eng sitzenden Gummi am Knöchel geärgert habe,wollte ich es selbst mal probieren. Und vor einiger Zeit sah ich auf einem Bloggertreffen die kleinen Puschen von Manuleins kleiner Tochter. Ganz winzig und aus Fleece. Ich war hin und weg, so goldig und süß.

Also ca. 1 Jahr später habe ich mich rangewagt. Zwei Paar habe ich getestet. In der kleinsten Größe 18, war schon eine ganz schöne Fummelei. Aber Übung macht ja den Meister....es werden nicht die letzten gewesen sein.


Da ich leider keinen rosa Fleece hatte, habe ich es mal mit Nicky probiert....zuckersüß. Läßt sich aber schwierig nähen, da der Nicky doch recht rutscht. Aber geschafft.


Die Jungsvariante aus dunkelblauem Fleece mit den süßen Cheeky Bugs.



Sie sind echt goldig geworden  und haben auch gefallen und vor allem auch gepaßt. In diesen Größen finde ich so weiche Materialien einfach besser. Für meine Maus werde ich mal welche aus Leder probieren.
Hier die Schuhe mal an den Modellen.



So Ihr kleinen Mäuse, jetzt werden die Füße nicht mehr kalt. Bei Beiden sogar passend zum Outfit.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag. Ich genieße die Zeit mit meiner Familie und melde mich bald wieder.

Ganz liebe
Grüße

Eure Kate

Kommentare:

  1. Die sind ja süüüß geworden! Leider habe ich im Bekanntenkreis kaum kleine Babys den man so was nähen könnte :-( Ich finde dir so toll!

    LG Fusselline :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie süüüüüß. Bin bisher nie auf die Idee gekommen, dass man solche Schühchen ja auch aus anderen Materialien, als aus Leder nähen könnte. Zumindest in den ganz kleinen Größen.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen

Druckersymbol