Mittwoch, 20. Juli 2011

Pixi-Buch-Hülle


auch mein erster Versuch mit Marke Eigenbau. Der allererste Versuch ist in die Tonne gewandert...zu klein! Naja, manchmal sind Ebooks echt was feines, man/Frau muß nicht viel selbst denken. Dafür fällt es einem dann bei eigenen Projekten manchmal etwas schwer. Oder hat wie ich einen Denkfehler dabei.  Aber aus Fehlern kann man ja lernen.

Hier mein Ergebnis.






Ja, ich bin ganz zufrieden und da wir 3 verschiedene Größen an Pixi-Büchern haben, werde ich noch 2 Hüllen nähen müssen. Dann kann ich es hoffentlich. Ich habe zum Verschließen einen Gummiband mit eingenäht, so fällt unterwegs nichts raus.

So, nun muß ich mal noch weiter machen. Später evtl. noch mehr. Ich gehe ja heute noch zum Sport. Obwohl das Wetter ja nicht so wirklich dazu einlädt, aber Ausreden gelten nicht.

In diesem Sinne....mit Hoffnung auf Sonne.

Eure Kate

Kommentare:

  1. ...einfach niedlich und alle Büchlein sind dabei;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  2. hach ich lieb die Teile auch, die sind bei uns täglich im Gebrauch,

    deine sind sehr schön ..

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  3. Ist dir echt gut gelungen - ich finde den Stoff so schön passend :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  4. Aaaaah die kleine Prinzessin :) die gibts auch bei uns und eine Hülle hab ich schon gemacht!Deine Hülle sieht toll aus, das mit dem Gummi ist super! Und der Stoff ist auch genial! Da hab ich schon mal eine Latzhose drausgemacht :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Süß und praktisch. Aber ich weiß gar nicht, was heute alle mit dem Wetter haben. Ganz im Norden Deutschlands schien den ganzen Tag die Sonne vom fast wolkenlosen Himmel :)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen

Druckersymbol