Montag, 16. Januar 2012

Frühjahrsputz oder Schock im Kinderkleiderschrank


Am Wochenende kam ich doch glatt in die Verlegenheit bei meiner Maus das Kinderzimmer aufzuräumen und den Kleiderschrank mal durzuschauen, da nix mehr in die Schubladen rein paßte. Aus einigen Sachen war sie inzwischen knapp rausgewachsen, manche liegen noch zum reinwachsen und so hat sich einiges angesammelt.

Kleidchen, Röcke, Shirtkleider....
Nachdem ich ja bei so einigen von Euch mitlese, kann ich mir gut vorstellen in euren Kinderzimmerschränken siehts ähnlich aus. Beim durchzählen kam ich doch wirklich auf über 20 selbst genähten Shirts, ca. 12-15 gekauften Basics...zum Besticken oder für drunter...und die Sachen in der Wäsche mal noch nicht mitgezählt. Sollte es jetzt plötzlich Sommer werden, sogar hierfür sind wir schon ausgerüstet.

selbst genähte Langarmshirts...

...und schon paßt wieder nichts mehr rein...
Hosen mußte ich einige aussortieren, da die Maus gerade mächtig wächst, also da brauche ich auch nochmal Nachschub. Na zum Glück habe ich schon wieder eine Hose in Arbeit ;-))

die fehlenden Hosen waren in der Wäsche, auch voll hier...


Und nachdem ich doch immer etwas größer nähe (meist unbeabsichtigt) passen auch noch die Röckchen vom letzten Sommer. Ich hab doch eigentlich soooo große Pläne und Ideen gehabt. Hab schon ganz neu das RockyZucki-Ebook hier liegen. Naja, wird schon einige davon geben.


Sogar Jacken habe ich auch noch auf "Vorrat"...*schäm*. Rechts aus dem schönen Millistöffchen habe ich eine Sammy genäht (leider fällt sie auch recht groß aus).



Und den Stapel habe ich dann mal "großzügig" aussortiert. Teilweise sind die Sachen ja noch wie neu und kaum getragen...warum seht Ihr ja weiter oben....unseren Kids geht es eindeutig recht gut..und ich bräuchte wahrscheinlich 1 Mont nicht zu waschen und hätte immer noch was für die Maus zum anziehen.

Wenn Ihr Lust habt, zeigt doch mal Eure Schränke....bunt sind sie auf jeden Fall...

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.


Eure Kate

Kommentare:

  1. Haha...da bin ich beruhigt, daß es nicht nur in unseren Schränken so aussieht...
    Liebe Grüße Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Neeeee... so sieht`s bei uns nicht aus:-) Nein im Ernst, meine beiden haben bestimmt auch viel zu viel zum Anziehen... und unsere Schränke sind auch sehr voll:-)
    LG,
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. du bist echt gut! da sind unsere Schränke direkt leer:-)
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  4. lach nee so viel haben wir nicht ... aber soviel hätte ich gerne .. also ran an die Maschine ;-)

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  5. Kannst du dir dann vorstellen, wie der Schrank meiner Jüngsten aussieht, die ich nicht nuir benähe, sondern die auch noch von ihren Schwestern erbt? Und trotzdem kann sie sich von nichts trennen,
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  6. Hach, die Bilder könnten auch bei uns entstanden sein *grins*. Viele Sachen werden in der Tat nur zwei oder dreimal getragen. Aber auf den Kleidermärkten freuen sich immer alle, wenn ICH da stehe mit den schönen selbstgenähten Sachen... Also los werde ich sie auf jeden Fall und meist auch zu guten Preisen...
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen

Druckersymbol