Donnerstag, 11. Oktober 2012

Wetterfest an die Nordsee

Bereits zum Nähtreff im Erlangen habe ich mit diesem Großprojekt begonnen, welches mich doch so einige Nerven gekostet hat. Eigentlich hätte ich es am liebsten schon in die Ecke geschmissen oder es wäre in der Ufo-Kiste gelandet. Aber ich hatte doch das Ziel vor Augen und auch ein wenig Termindruck. Das Kind fährt an die Nordsee, und da ist es kalt, feucht und windig.

Also mußte eine wetterfeste Kombi her. Heute Zeig ich Euch jedoch erst die ersten Teile. Den Rest zeige ich Euch dann morgen. Angefangen hat alles mit dieser Hose.



Eine Basic-Hose von Lillesol aus Softshell , welche unten mit Staars beschichteter Baumwolle abgesetzt ist. Die Hose ist innen genauso hoch mit den Staars abgesetzt, damit sich die Hose bei Wattwanderungen oder Stranddspaziergängen nicht mit Wasser vollsaugt oder die Hose von unten naß wird.

Gegen den Wind gibt es eine Berramütze  aus Softshell und eine Halssocke aus Bouclefleece dazu. Und fürs Sandspielzeug oder für das Sammeln von Muscheln und Steinen gibt es ein Sandbeutelchen dazu. Natürlich alles auf das Design der Staars abgestimmt.



Natürlich mit Reflektoren, damit der Zwerg nicht im Nebel verschwindet *grins* So und  morgen gibt es ...tadaaaaa...die passende Jacke....und Achtung: Sonnebrille nicht vergessen.

Bis morgen....Eure Kate

1 Kommentar:

  1. ... hach nicht nur schön ... nein auch total Praktisch und an alles gedacht...auf an die See;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen

Druckersymbol