Montag, 30. Januar 2012

Michael Miller Gnomeville


Seit dem 1. Nimmerlandstreffen war ich von den beiden "Glücksdingern" und ihren Kleidchen so verzückt und ich hatte schon jemand ganz besonderen für meine Imke auserkohren. Zu wem könnte dieses Kostüm besser passen als zu meiner Schwiegermama. Und da sie ein begeisterter Faschingsgänger ist habe ich Ihr auch eines dieser süßen Imke-Kleidchen genäht ...und ta da....


Ein Weiblein steht im Walde und ist der schönste Pilz weit und breit. Das war der erste Versuch jemand Erwachsenen zu benähen...gelungen und die Schwiegermama ist begeistert....sehr gerne. Viel Spaß beim Fasching.

Und aus dem kleinen Rest habe ich noch einen Puppenschlafsack für meine Tochter genäht...das Designerteil von Michel Miller...ob sie wissen wie gut es ihnen geht!?




Der Stoff ist einfach zu süß...ein Kleid für meine Maus wird es für den Sommer auch noch geben. Für Bettwäsche ist der Stoff leider nicht breit genug...eigentlich schade.

Somit wünsche ich euch eine tolle Woche....und erfrieert nicht.

Eure Kate



Donnerstag, 26. Januar 2012

Rüschen-Sommerkleidchen

Wie versprochen...hier mein Kleidchen nach dem McCall Schnitt, natürlich an meine Maus angepaßt und in meiner Interpretation...ich gebe es zu, die bebilderten Fotoanleitungen von Farbenmix sind wirklich Luxus und mir als Laie doch immer eine große Hilfe.

Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen und paßt....Sommer du kannst kommen ;-)) Verarbeitet habe ich 3 Kombistöffchen aus der "Sunny Happy Skies" Serie von Riley Blake. 




Den Rücken habe ich mit 4 Reihen Gummizug gerafft. Und hier mal ein wenig ausgebreitet...also ein wirklich tolles Drehkleid.


Für den Mittelteil habe ich 2x die gesammte Stoffbreite von110cm gerafft und die untere Rüsche soagr 3x die gesammte Stoffbreite und es hat genau gepaßt...also immerhin 3,30 m am Stück. Ohne mein neues Spielzeug, den Ruffler, wäre das nie was geworden...ich war ja bisher sehr "faltenfrei". Das könnte sich wirklich ändern.

Ich denke es wird noch eine passende Legging oder eine andere schmale Hose für den Übergang dazu geben...bald.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend


Eure Kate

Mein neues Spielzeug


ist dieser Superruffler aus den USA. Ja...ich hatte mal davon gehört und die Gelegenheit genutzt und mir einen bestellt. Nach einiger Wartezeit kam er letztes Wochenende und ich mußte Ihn gleich probieren.....Mädels....der ist der Hammer!!!! RÜSCHEN in allen Varianten, nie wieder Handarbeit (ja so hab ich das bisher noch gerufft)


Bei selbiger Bestellung hatte ich mir dieses Schnittmuster noch mit bestellt..ich hatte so goldige Kleidchen daraus gesehen...das mußte ich haben...McCalls ChildrenM6313. Mein Versehen...ich habe die große Größe bestellt (6-8 Jahre). Naja...also improvisieren und an meine Maus anpassen. Die paßenden Stöffchen waren auch gleich dabei und der Zwerg ließ die Anprobe recht geduldig über sich ergehen.





Es gibt doch so allerhand Varianten und ich fand es für kleine Mädels echt süß. Meine Variante zeige ich Euch dann später. 



Bis später dann... 

Eure Kate

Mittwoch, 25. Januar 2012

Hippe Kindergarten- Roberta


Nicht das ihr denkt hier geht ja mal wieder gar nix...nein...ich bin nur ein wenig Blogfaul und mein Haushalt hat es auch mal wieder nötig gehabt. Muß ja auch mal sein.

Letzte Woche schon entstand eine Roberta für den Kindergarten. Den Cord habe ich auf den letzten Stoffmarkt erstanden und konnte mich wieder nicht für einen passenden Farbmix entscheiden. Aber das Stöffchen ist ja eigentlich auch knallig genug.




Aud die Potaschen habe ich dieses Mal verzichtet, da ich nicht noch eine Farbe dazu nehmen wollte. Bei dem Label habe ich zwar schön die Mitte der Naht getroffen, aber nicht bedacht...das die ja leider hinten ist. Schade, ist die Idee leider verfehlt. Meine Maus wächst ja gerade echt recht schnell und ich mußte feststellen, das die Roberta in der Weite zu groß ist und aber in der Länge fehlt uns ein wenig. Das heißt mal experimentieren. Größe 110 ohne Nhatzugabe oder die 104 einfach verlängern? Keine Ahnung! Und davon recht viel.

Übrigens die "Schatten" auf der Hose ist ein wenig Sonne (von letzter Woche). Heute ist es echt nur grau und trüb.


Eure Kate

Montag, 23. Januar 2012

Neue Buchhüllen aus Filz


auch wenn der Januar schon fast rum ist sind hier noch die letzten Kalender bzw. Buchhüllen aus Filz fertig geworden und sind in den Laden gewandert. Ich habe sie sehr dezent uns neutral gehalten. So können sie entweder noch im nächsten Jahr oder auch für andere Bücher genutzt werden.





Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart und kreative Ideen....bei mir liegen hier wieder einige Projekte, die schon in Arbeit sind. Seit dem Wochenende habe ich ein neues Spielzeug...mehr dazu im laufe der Woche.


Eure Kate

Dienstag, 17. Januar 2012

Amelinchen....


ist ja soooo zuckersüß und dann noch in Gr. 68. Das ich nochmal sowas Kleines nähe...aber die ist für eine Freundin. Hier ist derzeit nähmlich so jede meiner Freundinnen schwanger bzw. hat in den letzten 6 Monaten Nachwuchs bekommen. Ich halte mich da mal schön raus, bin flexibel und nähe gern auch mal was winzig  kleines.


Soeben ist mein erstes Amelinchen fertig geworden. Auf kuschelweichem Herzchennicky mit der
 zauberhaften Milli verziert.

Und heute Abend wird es mal wieder ein "Nachtnähen " mit meiner neuen Nähfreundin Dani geben. Da wir beide Tagsüber arbeiten, müssen wir unserem Hobby einfach nahts nachgehen. Zu Zweit macht es auch einfach viel mehr Spaß.

Leider hat mich ja Ende Oktober meine Nähfreundin Birthe nach fast 3 Jahren Freundschaft nach NRW verlassen.Wir hatten so eine schöne Zeit. Hat sie mich doch einfach mit meinen Nähmaschinen alleine gelassen. Da fehlt mir schon das Quatschen, Tipps geben und uns über Farbzusammenstellungen uneinig zu sein. Wir hatten viel Spaß miteinander. Aber einen Lichtblick gibt es...sie kommt mich im Februar besuchen...Yiepie...ich freu mich schon riesig.


So, ich geh dann noch was schaffen und wünche Euch einen schönen Tag



Eure Kate

Montag, 16. Januar 2012

Lila funky Winona


Nachdem ich von der roten Winona schon begeistert war, kam mir doch gleich eine Idee für eine neue Winona...auch hier wieder ohne Schürze, dafür mit Taschen (ja mit zunehmender Erfahrung traut man sich auch etwas mehr *grins*)


Ich habe sie Ton in Ton gehalten und mit der Funky Paradiese Webbändern und Stickdatei verziert.




Leider läßt sich das tolle Lila nicht so gut auf dem Foto einfangen...aber es ist der Velvet vom Möbel-Schweden.



Das Ergebnis hat mich total überzeugt...natürlich habe ich schon eine neue Idee, habe leider festgestellt....das der Velvet trotz ordertlicher Overlocknähte sehr anfällig ist. Die rote Winona ist leider beim ersten Tagen über dem Knie ausgerissen...bin noch an der Lösung meines Problems...wäre echt schade. Werde daher wohl den Stoff nicht mehr verarbeiten...und da hab ich doch noch soooo tolle Farben....mal sehen.

Aber angezogen sieht sie auch total cool aus.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend


Eure Kate

Frühjahrsputz oder Schock im Kinderkleiderschrank


Am Wochenende kam ich doch glatt in die Verlegenheit bei meiner Maus das Kinderzimmer aufzuräumen und den Kleiderschrank mal durzuschauen, da nix mehr in die Schubladen rein paßte. Aus einigen Sachen war sie inzwischen knapp rausgewachsen, manche liegen noch zum reinwachsen und so hat sich einiges angesammelt.

Kleidchen, Röcke, Shirtkleider....
Nachdem ich ja bei so einigen von Euch mitlese, kann ich mir gut vorstellen in euren Kinderzimmerschränken siehts ähnlich aus. Beim durchzählen kam ich doch wirklich auf über 20 selbst genähten Shirts, ca. 12-15 gekauften Basics...zum Besticken oder für drunter...und die Sachen in der Wäsche mal noch nicht mitgezählt. Sollte es jetzt plötzlich Sommer werden, sogar hierfür sind wir schon ausgerüstet.

selbst genähte Langarmshirts...

...und schon paßt wieder nichts mehr rein...
Hosen mußte ich einige aussortieren, da die Maus gerade mächtig wächst, also da brauche ich auch nochmal Nachschub. Na zum Glück habe ich schon wieder eine Hose in Arbeit ;-))

die fehlenden Hosen waren in der Wäsche, auch voll hier...


Und nachdem ich doch immer etwas größer nähe (meist unbeabsichtigt) passen auch noch die Röckchen vom letzten Sommer. Ich hab doch eigentlich soooo große Pläne und Ideen gehabt. Hab schon ganz neu das RockyZucki-Ebook hier liegen. Naja, wird schon einige davon geben.


Sogar Jacken habe ich auch noch auf "Vorrat"...*schäm*. Rechts aus dem schönen Millistöffchen habe ich eine Sammy genäht (leider fällt sie auch recht groß aus).



Und den Stapel habe ich dann mal "großzügig" aussortiert. Teilweise sind die Sachen ja noch wie neu und kaum getragen...warum seht Ihr ja weiter oben....unseren Kids geht es eindeutig recht gut..und ich bräuchte wahrscheinlich 1 Mont nicht zu waschen und hätte immer noch was für die Maus zum anziehen.

Wenn Ihr Lust habt, zeigt doch mal Eure Schränke....bunt sind sie auf jeden Fall...

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.


Eure Kate

Donnerstag, 12. Januar 2012

Projekt 2012: Erste Schritte


So, es geht los, die Stöffchen sind gewaschen und gebügelt und am Wochenende habe ich gleich das schlechte Wetter ausgenutzt und habe die Scraps zugeschnitten.



Hier mein ganzer Stapel Scraps...

...der klägliche Rest


und hier mal eine Übersicht aller Stöffchen...bis auf den Motivstoff...da überleg ich noch, ob ich große Scraps mache...den habe ich noch noch nicht angeschnitten...das wären auch nochmal 3 Stoffe.

Der Anfang ist also schon gemacht. Jetzt überlege ich in welcher Reihenfolge und in welchen Blöcken ich die Scraps zusammen nähe. Unbd was nehme ich zum Füllen? Habt Ihr Tipps? 

So, dann mal sehen wie weit ich in der nächsten Zeit komme. 


Eure Kate

Mittwoch, 11. Januar 2012

Nadelkissen


braucht man doch immer...ich geb zu bisher hatte ich keins...besser wäre für mich eher ein großer Magnet...bei mir liegen überall Nadeln rum. Daher gibt es jetzt hier zwei Modelle zu bestaunen.



Nr. 1 ist mit der Stickdatei von Regenbogenbuntes/Huups in the Hoop gestickt...super für auch ganz kleine Stoffrestchen...


Und das hier hat Ramona für mich gemacht, nach der Anleitung aus dem Buch "für dich gemacht". Auch hier kann man gut Stoffreste verarbeiten...ein bunter Farbklecks auf der Arbeitsfläche.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

Eure Kate

Schneewittchen ist die Schönste im ganzen Land


...so Mädels, Euch ein ganz liebes Dankeschön für Euer Feedback zum gestrigen Post...aber Ihr glaubt bitte nicht wirklich, das es bei mir immer so ausschaut...das hat mich 1 Vormittag harter Arbeit gekostet!!! Ich sollte denke demnächst mal ein Vergleichsfoto machen...hihihi. Bei mir herrscht sonst immer das reinste Chaos und ich finde nix. (heute siehts noch ganz gut aus, deher noch kein Foto)

Nachdem ich mich ja bisher recht erfolgreich um das Nähen einer Banditojacke gedrückt habe, habe ich eine etwas schnellere Variante gewählt. Ich habe mich letztens mit Basic Jacken beim Textil-Schweden eingedeckt mit diesem Ergebnis...


ich habe 2 Tage gestickt, wenn auch mit einigen Hindernissen, aber das Ergebnis finde ich echt gelungen.




den Apfel habe ich auf Reflektorstoff gestickt...für alle Fälle...



Ich finde die Jacke echt gelungen und mit ein "wenig" Stickerei doch ein tolles Unikat geworden. Als nächstes werde ich mich mal an Hazel and Friends wagen. Die wartet auch schon ganz einsam hier.

So, dann geh ich mal weiter arbeiten und wünsche Euch einen schönen Tag.

Eure Kate

Dienstag, 10. Januar 2012

Ordnung ist das halbe Leben


naja, der ewige Kampf. Da ich ein erhöhtes Stoffaufkommen habe (vermehren die sich im Dunkeln?...hihihi) hat sich mein herzallerliebster Ehemann erbarmt und ich habe vor Weihnachten noch ein neues Regal für meine Stoffe bekommen., in der Hoffnung es reicht eine Weile. Schatz ich gebe mir Mühe alles zu verarbeiten.


Dieses wurde jedoch bereits outgesourcst ins Gästezimmer, da ich in meinem Nähreich leider keine Möglichkeit habe das Regal zu stellen. Aber das bringt schöne Farbe in den Raum und integriert sich gut.
Da auch mein Zimmer ein wenig Ordnung vertragen konnte, habe ich heute mal wieder einen Vormittag mit Aufräumen verbracht.



Wer mein Stickmaschinchen vermissen sollte...die ist beim Doc. Da fiel mir am Wochenende der Fadeneinfädler entgegen. Ist schon ein Luxus auf den man nicht verzichten möchte und ihn auch sehr zu schätzen weiß, vor allem wenn man Tausendschöne Stickdateien liebt. Ohne geht gar nicht mehr ;-)

So, jetzt ist Ordnung und ich kann endlich loslegen. Auf Vorher-Bilder hab ich mal verzichtet, das wollte ich Euch nicht antun...oder aber ihr könnt euch das Chaos auch selbst gut vorstellen.


Liebe Grüße

Eure Kate

Montag, 9. Januar 2012

Mama kommt wieder zum Schluß


Kennt Ihr das auch....Ihr näht für den Shop, für Nachbarskinder, die eigenen Kinder und noch einige Geschenke....und wo bleibt ihr??? Wie lange will ich schon bei MMM mitmachen...aber immer kommt was dazwischen und ich somit zu kurz.

So war es auch mit einem Kalender für mich, eigentlich ja nur eine Hülle...aber wie so oft keine Zeit für nichts.



GErade noch rechtzeitig zum Jahresanfang habe ich es dann doch noch geschafft. Eine Kalenderhülle aus dunkelgrauem Filz mit dem Knopflabel-Freebie von hier. Die Jahreszahl hab ich mir gespart, falls ich sie nächste Jahr nochmal brauche (zwecks Zeitmangels für eine neue).

In diesem Sinne, einen kreativen Wochenanfang und denkt beim Nähen auch mal an Euch.

Eure Kate

Sonntag, 8. Januar 2012

Eulenschönheit


So eine tolle Idee von Lillestoff und Gretelies...Eulenschönheit....





ein Panel mit 6 Eulen zum Ausschneiden und zum Zusammennähen. 6 tolle Farbkombis und wirklich eine Sonntagnachmittagbeschäftigung.




nur noch füllen und dann schon fertig. Hier mein erstes Exemplar.


...und weg war sie schon...von meiner Maus konfeziert. Naja, 5 liegen noch zum füllen bereit.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.


Eure Kate

Druckersymbol